Naturheilpraxis Kurgarten
Naturheilpraxis Kurgarten

Homöopathie: internationale Heilverfahren für Lübeck Travemünde

Am Anfang jeder homöopathischen Behandlung steht eine intensives Anamnesegespräch. Ich nehme mir Zeit für Sie , damit ich Ihre Beschwerde und Ihren Zustand genau verstehe.

In Akutfällen erhalten Sie dann im Anschluss Ihr Rezept und das passende Heilmittel.

Bei länger bestehenden Krankheiten werde ich die Anamnese und die Befunde analysieren. Das kann ein paar Tage dauern.

Unter den Tausenden von geprüften Einzelarzneimitteln werde ich Ihnen jenes verschreiben, das genau Ihrem Empfindungsspektrum entspricht.

 

Vor 224 Jahren entwickelte der deutsche Arzt Samuel Hahnemann die klassische Homöopathie. Hierzulande noch häufig mißverstanden, wird die fundamentale Heilkraft der verfeinstofflichten Arznei im europäischen Ausland, in den USA und besonders in Indien als medizinische Fachrichtung gelehrt und auch in Krankenhäusern angewandt.

Wenn ich von Homöopathie spreche, rede ich von der klassischen Einzelmittelmethode, so wie sie im Organon der Heilkunst beschrieben ist.

Meine klassische Ausbildung wird ergänzt durch die neuesten Methoden der Bombay-Schule nach J.Sha und R.Shankaran. Mit der "Seelen"-Homöopathie arbeite ich in Lübeck Travemünde.

Die Homöopathie bekämpft keine Symptome oder verallgemeinerte Krankheitssyndrome, sie behandelt den individuellen Krankheitszustand, der sich in persönlich ganz unterschiedlichen Formen manifestiert.

 

Bei akuten Erkrankungen wie bei einem Unfall oder einer Erkältung aktiviert sie sofort die Selbstheilungskraft und verkürzt dadurch den Genesungsprozess.

Chronische Erkrankungen oder wiederkehrende Störungen werden konstitutionell angegangen, d.h. es wird an der Wurzel, der zu Grunde liegenden Krankheitsursache gearbeitet, bis Schicht für Schicht abgetragen ist.

"Similia similibus currentur" heißt:  Ähnliches heilt.

Seit über 200 Jahren erforschen weltweit Homöopathen diese fundamentale Entdeckung S.Hahnemanns.

Das Wirkprinzip vereinfacht dargestellt, entspricht zwei gleichgepolten Magneten.

Sowie wie 2 Minuspole sich abstoßen, heilt die homöopathisch verdünnte und potenzierte arzneiliche Entsprechung einer Krankheit  die eigentliche Krankheit. Die unterschiedlichen Wirkungen von natürlichen Substanzen aus dem Pflanzen-, Tier- und Mineralreich werden in sogenannten Arzneimittelprüfungen unter strengen Kriterien in wissenschaftlichen Studien ermittelt und dokumentiert. Diese Ergebnisse werden in den materia medicae / Arzneimittellehrbüchern festgehalten.

Beispiel:

Opium als Natursubstanz oder Droge verursacht u.a. extreme Verstopfung bis zum Darmstillstand/ Ileus. Es lindert Schmerzen.

Opium C200, = 20000fach verdünnt und jedesmal dabei verschüttelt, damit die Information auf den Trägerstoff Milchzucker übertragen wird, kann schwerste Darmbeschwerden die mit ungewöhnlicher Schmerzlosigkeit, Verstopfung und Darmträgheit einhergehen, heilen.

 

In der Naturheilpraxis-Kurgarten in Lübeck Travemünde wird Homöopathie streng abgegrenzt von Isopathie oder pflanzlichen Heilmitteln in hömöopathischer Verdünnung.

Lesen Sie mehr dazu in meiner Praxisbroschüre "Naturheilpraxis-Kurgarten Homöopathie Lübeck Travemünde".

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Naturheilpraxis Kurgarten Therapie für Körper Geist und Seele